Drucken

Virtualisierung

  XEN / KVM, LDOM, Zonen / Container,
Oracle VM
Xen ist ein Hypervisor, also eine Software, die
den Betrieb mehrerer virtueller Maschinen auf
einem physischen Computer erlaubt. Sie
entstand an der britischen Universität Cambridge
und wird heute von dem US-Unternehmen
Citrix weiterentwickelt.
Die Kernel-based Virtual Machine (KVM) ist
eine Linux-Kernel-Infrastruktur für
Virtualisierung und läuft auf x86-Hardware mit
sen Hardware-Virtualisierungstechniken von
Intel (VT) oder AMD (AMD-V) und auf der
System-z-Architektur.
Oracle VM VirtualBox (auch kurz VB genannt)
von Oracle ist eine Virtualisierungssoftware für
Linux, Windows, Mac OS X, FreeBSD oder Solaris
als Wirtssystem und 32-Bit- oder 64-Bit-x86-
Systeme als virtuelle Maschinen.
Quelle: Wikipedia

> zurück: Unsere Leistungen im Überblick